Moser Chardonnay im Serrano-Schinken-Mantel mit Dattel

Rezept:

Moser aux Noix in Scheiben, Feigen in Spalten schneiden und die Windbeutel halbieren. Die Böden der  Windbeutel mit Cantadou bestreichen, Sprossen darauf verteilen. Danach Käsescheiben und Feigen darauflegen und jeweils die obere Hälfte des Windbeutels daraufsetzen.

Das gehört auch dazu:
Brandteig für Windbeutel, ca. 15 Stück
Milch, Salz, Curry und Butter in einer Pfanne aufkochen. Mehl im Sturz zufügen und den Teig auf der ausgeschalteten Wärmequelle mit einem Holzlöffel rühren, bis er sich vom Pfannenboden löst. Etwas abkühlen lassen. Die Eier einzeln unterschlagen, bis der Teig glänzt. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Die Hälfte des Sbrinz unter den Brandteig rühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Rosetten auf das vorbereitete Backblech spritzen. Den restlichen Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen und auskühlen lassen.

Gut zu wissen:
In Kochrezepten bezeichnet eine Messerspitze eine kleine Menge einer Substanz, etwas mehr als eine Prise.

Zutaten:

1 Moser aux Noix
1 Handvoll Sprossen
(z.B. Brokkoli-Sprossen)
4 frische Feigen
1 Cantadou mit Pfeffer
Windbeutel gemäss Rezept

Windbeutel:
1,5 dl Milch
1 Msp. Salz
1 TL Currypulver hot
60 g Butter
90 g Mehl
2 Freilandeier, 100 g
50 g geriebener, alter Sbrinz